Login

Kreislaufwirtschaft



Die Themen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft beschäftigen die Verpackungswirtschaft seit vielen Jahren. Mit der so genannten EU-Kunststoffstrategie haben das Recycling und die Wiederverwendung von Kunststoffen einen enormen Schub bekommen. Einwegartikel aus Kunststoff werden schrittweise vom Markt verbannt. Stattdessen sollen bis im Jahr 2030 ausschliesslich wiederverwendbare oder recyclingfähige Produkte in der europäischen Ländern hergestellt und vertrieben werden.

Das Schweizerische Verpackungsinstitut setzt sich seit vielen Jahren für die Themen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft ein. So ist Nachhaltigkeit ein fester Bestandteil der Aus- und Weiterbildungen des SVI.

Beim Swiss Packaging Award, der 2019 zum 50. Mal vom SVI ausgerichtet wurde, erfreut sich die Kategorie Nachhaltigkeit zunehmender Beliebtheit und spiegelt so die Bestrebungen der Schweizer Verpackungsunternehmen wider, mit Materialeinsparungen, nachwachsenden Rohstoffen und dem Einsatz von Monomaterialien die Ressourcen unseres Planeten zu schonen. Beim aktuell laufenden Swiss Packaging Award 2021 wird erstmals der Sonderpreis Kreislaufwirtschaft ausgeschrieben, um hier besonders kreislauffähigen Verpackungen ein Podium zu bieten. 

Seit 2019 führt das SVI seine Jahrestagung zum Thema "Lebensmittelverpackung der Zukunft durch" und begleitet damit die Umsetzung der EU-Kunststoffstrategie aus verschiedenen Blickwinkeln.

Last but not least ist das SVI Partner der Drehscheibe Kreislaufwirtschaft der ersten Stunde und arbeitet seit 2018 aktiv am Ausbau einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft in der Schweiz mit.