Login

18.01.2021: EU veröffentlicht harmonisierte Kennzeichnungsvorschriften für Einweg-Kunststoffprodukte

18.01.2021 09:30:36
Am 17. Dezember 2020 hat die Europäische Union die Durchführungsverordnung 2020/2151 veröffentlicht. Darin werden einheitliche Kennzeichnungsvorschriften für Einwegprodukte aus Kunststoff festgelegt. Demnach müssen ab dem 3. Juli 2021 Einweg-Getränkebecher gekennzeichnet werden, wenn sie vollständig aus Kunststoff bestehen, zu Teilen oder auch wenn sie mit Kunststoff beschichtet sind.

Mit der Verordnung konkretisiert die EU die Richtlinie (EU) 2019/904 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 5. Juni 2019 über die Verringerung der Auswirkungen bestimmter Kunststoffprodukte auf die Umwelt.

Die vollständige Durchführungsverordnung finden Sie hier - die Informationen zur Kennzeichnungspflicht von Einweg-Getränkebechern in Abschnitt 4:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32020R2151

(Quelle: https://eur-lex.europa.eu)