Login

JIG Aufbaukurs
"Konformit├Ątsarbeit: Dokumentation und Deklaration"



Datum: 12. Mai 2017
Ort: Bachmann Forming AG, Luzern
Zeit: 08.30 - 17.00 Uhr
 
Zielgruppe:
Der Aufbaukurs richtet sich an Personen, welche mit der Konformitätsarbeit im Bereich der Lebensmittelverpackungen betraut sind. Die Referenten zeigen die Grundlagen der Konformitätsarbeit auf. Unter anderem wird beleuchtet, wer welche Aufgaben zu erfüllen hat und wie migrierende Substanzen zu bewerten sind. Für die Bewertung von autorisierten Substanzen werden die gesetzlichen Restriktionen herangezogen. Ganz anders sieht dies aber bei Verpackungsmaterialien ohne Einzelmassnahmen oder ungeregelten Substanzen aus, wie zum Beispiel Reaktionsprodukte oder Verunreinigungen (NIAS). Bei diesen gibt es keine gesetzlichen Grenzwerte und die Unbedenklichkeit muss anderweitig aufgezeigt werden. Welche Wege es hier für den Nachweis der Konformität gibt, beleuchten die Referenten an diesem Kurs. Weiter erhalten Sie Auskunft über die Inhalte von Konformitätserklärungen und der In-house Dokumentation.
Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich mit den Referenten auszutauschen und über die neusten Entwicklungen zu sprechen.

Kursinhalte - Welche Fragestellungen werden behandelt:
  • Gesetzliche Grundlagen Schweiz/EU zu Bedarfsgegenständen und Konformitätsarbeit
  • Konzepte der Konformitätsarbeit über die Herstellerkette, Verantwortlichkeit, Delegation
  • Konformitätserklärungen, belegende Dokumentation
  • Migration autorisierter Substanzen (Globalmigrat, SMLs und diesbezügliche Regeln)
  • EFSA Guidelines zur toxikologischen Bewertung von Substanzen
  • TTC Konzept
  • Verwendung von Expositionsannahmen
  • Inhalte von Konformitätserklärungen und belegende Dokumentation
  • Vorgehen der Kontrollbehörden

Teilnehmer:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Kurs wird durchgeführt, falls sich mehr als 10 Teilnehmer anmelden. Bei weniger Teilnehmern wird der Aufbaukurs zu einem späteren Zeitpunkt neu ausgeschrieben.

Programm:
08.30     Eintreffen, Begrüssungskaffee
09.00     Begrüssung
               Vorstellungsrunde, Erwartungen, Kursziele
09.10     Schreiben, Gesetzliche Vorgaben
10.00     Kleine Kaffeepause
10.30     Dokumentation: Substanzen
11.30     Migration
12.30     Mittagessen
13.45     Deklaration schreiben
14.45     Kleine Kaffeepause
15.15     Beispiel
16.00     Vorgehen der Behörden
16.45     Abschlussrunde (Fragen, Zusammenfassung)
17.00     Ende der Veranstaltung

Kosten:
CHF 350.- (zuzüglich MwSt.) für JIG Supporter
CHF 520.- (zuzüglich MwSt.) für SVI Mitglieder
CHF 950.- (zuzüglich MwSt.) für Nicht-Mitglieder

Referent:
Dr. Thomas Gude
Wissenschaftlicher Leiter SQTS

Ausschreibung als pdf
Zur Anmeldung